Letzte Änderung: 23.11.2020
1- Allgemeine Bedingungen des Programms
Der geschützte Kauf soll allen Käufern, die über opnoh.com einen Kauf getätigt und bezahlt haben, Schutz bieten und alle in diesen Bedingungen aufgeführten Anforderungen erfüllen.
2- Voraussetzungen für die Teilnahme
Ein Anspruch muss innerhalb der folgenden Fristen eingereicht worden sein:
a) Innerhalb von 3 (drei) Tagen nach Lieferung des Produkts, wenn das erhaltene Produkt anders, unvollständig oder defekt ist oder der Käufer bereut, es gekauft zu haben.
b) Innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab Kaufdatum, wenn der Artikel nicht eingegangen ist.
Sobald dies erledigt ist, analysiert Opnoh.com, ob der Käufer die folgenden Anforderungen erfüllt:
In Bezug auf den Käufer
Sie muss zum Zeitpunkt der Antragstellung und bis zum Ende des Analyseprozesses und der jeweiligen Zahlung aktiv sein.
Sie müssen der Käufer des veröffentlichten Produkts sein.
Sie dürfen weder vor, während noch nach der Zahlung rechtliche oder verwaltungsrechtliche Schritte gegen https://opnoh.com einleiten oder bei einer Zahlung mit Kreditkarte (Chargeback) Unkenntnis der Zahlung geltend machen stellte den Anspruch. Andernfalls muss der Käufer davon zurücktreten, damit Opnoh.com mit dem Absicherungsprozess fortfahren kann.
Zum Produkt
Muss über opnoh.com gekauft und bezahlt worden sein
Es sollte nicht durch Gesetz und / oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ihre Anhänge und / oder andere Richtlinien von opnoh.com und Partnern verboten sein.
Sollten sich die Parteien nach Einleitung der Reklamation nicht einigen oder der Supportbereich reagiert nicht auf die Reklamation, muss der Käufer die Intervention des Rechtsbereichs zur Lösung des Problems anfordern.
3- Auflösung des Anspruchs
In Fällen, in denen der Käufer das Produkt nicht erhalten hat, analysiert der opnoh.com-Support den Anspruch, kann zusätzliche Informationen und / oder Quittungen vom Käufer anfordern und wird ihn zugunsten einer der Parteien schließen. Wenn die Reklamation zugunsten des Käufers geschlossen wird, erhält der Käufer den Betrag, der dem im reklamierten Kauf gezahlten Betrag entspricht, ohne Versandkosten, ausgenommen andere Kosten wie Garantien und Versicherungen.
Für den Fall, dass die Reklamation ein defektes oder anderes Produkt als das beworbene betrifft, wird der Versicherungsschutz wirksam, wenn der Käufer die Rückgabe des defekten oder anderen Produkts an den Verkäufer nachweist. Das Produkt muss an die Adresse des Verkäufers oder an die in der Sendung angegebene Absenderadresse zurückgesendet werden. Ebenso muss der Verkäufer die Rücksendung und die entsprechende Stornierung des Verkaufs akzeptieren.
Nach Ihrer freien Wahl wird opnoh.com das Geld an den Käufer zurückerstatten, indem (i) das mit der Karte verbundene Konto gutgeschrieben wird. (ii) durch Stornierung der Zahlung per Kreditkarte. Der von Protected Purchase abgedeckte Käufer verpflichtet sich, den Kauf des betreffenden Produkts weder vor der Supportabteilung noch durch gerichtliche oder außergerichtliche Klagen erneut in Anspruch zu nehmen.
4- Auswirkungen der Lösung des Anspruchs
Wenn die Forderung zugunsten des Käufers in einer Operation im Rahmen des Protected Purchase-Programms geschlossen wird und der Verkäufer die Ware nicht erhält, erteilt der Käufer opnoh.com ein Mandat und autorisiert es, das Produkt an Nicht- profitieren oder als verlorene Art an die zuständige Behörde abgeben, wie opnoh.com entscheidet.
5-Abdeckung
Geschützter Kauf deckt nicht ab:
Produkte, die vom Käufer beschädigt, repariert oder modifiziert wurden.
Produkte, die nicht über opnoh.com gekauft wurden
Produkte, die durch Lieferungen oder Geldeinnahmen von Unternehmen bezahlt werden, die nicht opnoh.com entsprechen
Fälle, in denen die Post oder der Zusteller das Produkt verliert.
Jede Transaktion, die opnoh.com für betrügerisch hält oder die gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von opnoh.com verstößt.
6- opnoh.com bietet keine Versicherung
Geschützter Kauf ist keine Versicherung. Es bietet nur Käufern, die die oben genannten Bedingungen und Anforderungen erfüllen, die Möglichkeit, den für den reklamierten Kauf bezahlten Betrag zurückzufordern.
7- Verbote
Käufer können nicht:
Geltendmachung von Ansprüchen im Namen, Vertretung und / oder im Namen Dritter;
Geltendmachung von Ansprüchen aufgrund falscher und/oder betrügerischer Tatsachen oder Situationen;
sich nach Ermessen von opnoh.com böswilliges oder betrügerisches Verhalten oder Handlungen zur Erlangung der Programmabdeckung zuzufügen, und
Handeln Sie in Absprache mit anderen Personen oder Nutzern, um Deckung zu erhalten.
Diese Art von Verhalten wird von opnoh.com analysiert und der Täter kann nicht nur keinen geschützten Kauf beantragen, sondern kann auch mit der Sperrung oder Kündigung seines Kontos auf opnoh.com und den zugehörigen Websites sanktioniert werden.
8- Modifikationen
opnoh.com kann die vorliegenden Bedingungen, die den geschützten Kauf regeln, jederzeit ändern, indem die Änderungen auf der Website mitgeteilt werden.
Im Gegenzug behält sich Opnoh das Recht vor, den Versicherungsschutz zu unterbrechen, zu beenden, zu beenden, vorübergehend oder dauerhaft auszusetzen, ohne Ansprüche geltend zu machen, dies alles in Verbindung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von opnoh.com